►Fitness over 50 ► schneller Fett werden als über 50 jähriger/jährige?

►Fitness over 50 ► schneller Fett werden als über 50 jähriger/jährige?


Was soll der Quatsch?! Wenn man 50 ist, kann man genau so viel essen, wie jemand der 25 ist. Alles nur dummes Zeug – Das stimmt doch gar nicht. Als 50-jähriger läuft alles noch wunderbar. Wir haben eine riesen Thermogenese. Wir haben riesen Hormonschübe. Logisch. Hahaha Ihr habt´s gehört. Es ist nicht ganz so ernst gemeint. Hallo und herzlich willkommen bei Andreas Trienbacher, Personal Trainer aus Karlsruhe. Heute zum Thema: Fitness over 50. Ihr seht ja: Ich bin über 50. Klar erkennbar an der Brille und am Spickzettel. Wenn hier Unsinn erzählt wird – kommt sofort die rote Karte – uff basse! Was machen wir heute? Ich habe viele Sachen aufgeschrieben. Das sind Anregungen meiner Fans. Im Alter nimmt man schneller zu. Wie kann man darauf reagieren? Warum werde ich im Alter schneller – jetzt kommt was pädagogisch nicht wertvolles: FETT! Die Hintergründe warum wir im Alter schneller zunehmen: Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass unser Stoffwechsel, also die Umsetzung von dem was ich esse zu Energie. Die Funktioniert eben nicht mehr so reibungslos wie es mal war. Dann ist es so, dass der Körper evtl etwas langsamer Wärme bildet. Wenn man älter ist friert man auch ein bisschen schneller. Dazu kommt, dass die Schilddrüse evtl – die ist zwar immer noch im Normbereich, wenn ihr beim Arzt das ganz messen lasst. Da gibt es ja einen Wert von A-Z. Sind wir vorne bei A: Ist alles Hurra. Sind wir hinten bei Z: Ist es nicht mehr ganz so prickelnd. Ganz grob schematisch ausgedrückt. Das gleiche gilt natürlich auch für den Hormonhaushalt. Ihr wisst ja: Wir Männer haben Testosterone. Bis zu unserem 25. Lebensjahr gehen die nach oben. Auch die Wachstumshormone. Das heißt bis +/- 30 sind wir in dem sogenannten anabolen Status. Wir haben Power ohne Ende. Wir sind alle Männer, wie junge Stiere. Danach geht es früher oder später steil bergab. Bei dem einen früher, bei dem anderen später. hängt auch damit zusammen, was man alles treibt, wie man schläft, wie man sich ernährt, und was man sonst so an Zivilisationsdrogen zu sich nimmt. Das sind alles Faktoren: Hormonhaushalt in Schilddrüsen Hormon Richtung. Wachstumshormone. Das sind die Hormone, die unsere Hypophyse, unseren Hypophyse Vorderlappen, unsere Königsdrüse, produziert. Und diese werden leider im laufe des Alters etwas weniger. Und somit kann es dazu führen, dass der Körper natürlich pro Zeiteinheit weniger Energie verbraucht. Alle die hier zuschauen warten jetzt auf eine Formel. Wie viel sind es denn? Wie viel habe ich weniger? könnt ihr mich was fragen, worauf ich euch eine Antwort geben kann? Das sind sicherlich Werte die von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausfallen. Ich sage in meinen Beratungen immer ganz grob schematisch: Wenn du mal über 40 bzw. über 50 bist, dann ist die Kalorie in der Regel fast doppelt so viel wert, wie als unter 25-jähriger. Einmal die ganze Geschichte Hormontechnisch usw. – Thermogenese und jetzt kommt noch was ganz wichtig! Wenn wir älter sind, auch wieder hormonbedingt, sind wir natürlich etwas ruhiger. Wenn wir verheiratet sind verbringen wir den Freitag, Samstag und Sonntag nicht in der Diskothek. Das heißt: Wir haben einfach einen geringeren Bewegungsumfang Wir bewegen uns weniger, wir zappeln weniger, wir hüpfen weniger rum. Das macht natürlich auch was aus. Als unter 25-jähriger, da hat man natürlich eine ganz andere Aktivität. Das fängt damit an, dass man, wenn man Sport macht, natürlich viel mehr Sport macht. Dass man ein anderes Freizeitverhalten hat. Da wird noch Fußball gespielt, da wird noch Tennis gespielt, da wird noch Laufen gegangen. Dann Freitag Abend auf die Piste, Samstag Abend auf die Piste, unter der Woche vielleicht auch noch ein- zweimal nachts nur 5-6h Schlaf sonst immer hier am gucken, wo die Mädels sind. Das kostet natürlich alles Kalorien. Das verbrauchen wir alte Männer natürlich nicht mehr. Und deswegen gibt es schon zwei Faktoren, warum wir im Alter schneller zunehmen können. Und warum wir im Alter sicherlich auch viel langsamer abnehmen. Das sind alles mit unter anderem diese Hintergründe. Klar, ihr kennt das Streitthema: Low Carb / High Carb Die meisten, die hier kommen werden sagen: Was redet der denn für einen Unsinn. High Carb ist alles. Kohlenhydrate rein! Feuer frei! Klar, wenn ich 17/18/19/20 Jahre bin, bis zu 25, und einen Stoffwechsel habe, der Feuer fährt, Weil ich einen Stoffwechsel habe Hormone, die mir zu den Ohren raus kommen. Da ist es anders, wie als 50-jähriger, Der schon seit 20/25/30 Jahren nicht mehr viel Sport gemacht hat. Und dadurch auch eine ganz andere Voraussetzung hat. Hormontechnisch auch eine ganz andere Voraussetzung hat. Deswegen ist immer ganz wichtig, dass man Äpfel mit Äpfel, und Birnen mit Birnen vergleicht. So einfach ist das. Wir, über 50-jährige, müssen einfach ein bisschen mehr leisten, um das gleiche zu erreichen, wie jemand, der unter 25 ist. Oder auch unter 30 ist. Deswegen: Für uns über 50-jährigen zählt die Kalorie in der Regel, einfach ganz pauschal mal – es gibt sicherlich irgendwelche Studien – Ich habe noch keine gefunden. Solltet ihr welche finden, dann postet es hier drunter. Aber ich gehe einfach grob schematisch aus und sage: Freunde, ab 50 ist die Kalorie doppelt so viel wert. Ihr müsst doppelt so viel machen und dürft nur die Hälfte essen. Und dann ist es evtl immer noch nicht das gleiche Ergebnis. Deswegen Freunde: Über 50 heißt ein bisschen mehr aufpassen, ein bisschen sorgsamer sein, vielleicht sogar ein bisschen regelmäßiger Sport betreiben. Und das ganze Thema gesunde Ernährung ein Stück weit ernster nehmen, wie ein unter 25-jähriger. Weil die Schadensfaktoren bei einem über 50-jährigen wesentlich höher sein können. Weil der Körper eben nicht mehr so frisch ist, die Leber ist nicht mehr so frisch, das Immunsystem ist nicht mehr so frisch, Wir haben schon ein paar Dellen im Lack. Ein paar Kratzer im Lack. Ein paar Dellen im Blech. Und deswegen: Freunde! Over 50 – uff basse! obacht! uff basse! Das war´s schon mal zum Thema. Über 50-jährige/r – Männlich wie auch weiblich – bitte nicht vergessen! nehmen wir schneller zu und langsamer ab. Dahinter steckt tatsächlich etwas. Bis bald. Andreas Trienbacher, Personal Trainer aus Karlsruhe Bekannt auch als Mr.T Immer zum Thema: Deine Fitness – dein Stoffwechsel – meine Aufgabe!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *